52017Apr

Impfvortrag – Vortragsfolien zum Thema Impfen

Zur Stärkung des öffentlichen Bewusstseins für das Thema Impfen haben die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ), die Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), das Paul-Ehrlich Institut (PEI) sowie das Robert-Koch-Institut (RKI) gemeinsam den Basisvortrag „Impfen schützt“ entwickelt. Die Vortragsfolien können in verschiedenen Settings (Schule, Kindergarten, Volkshochschule, Elternkurse etc.)…

Weiterlesen
22017Apr

Jedes Kind hat ein Recht auf Gesundheit und damit auf Impfungen

Die Menschenrechte gelten allumfassend. Die Vereinten Nationen haben für die Rechte der Kinder sogar eine eigene Konvention verabschiedet. Darin wird festgehalten, dass die Unterzeichner-Staaten die höchsten erzielbaren Standards für die Gesundheit der Kinder eines Landes anstreben. Keinem Kind darf der Zugang zur Gesundheits-Versorgung vorenthalten werden. Mehr noch: Anlässlich einer UN-Konferenz in New York vom 8.-10….

Weiterlesen
302017Mrz

Gebärmutterhalskrebsimpfung für Mädchen ab 9 Jahren empfohlen!

Seit August 2014 wird die Impfung gegen Humane Papillomaviren (kurz: HPV) für Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren empfohlen statt wie zuvor im Alter von 12 bis 17 Jahren. Das Impfalter wurde vorgezogen, damit Mädchen und junge Frauen frühzeitig einen Impfschutz vor HPV, die im Laufe des Lebens Gebärmutterhalskrebs verursachen könnten, aufbauen können…….

Weiterlesen
172017Mrz

Deutschland, Masernland

In Leipzig, Duisburg und Frankfurt versuchen Gesundheitsämter, die jüngsten Ausbrüche einzudämmen. In Frankfurt wurden dafür sogar Schüler vorübergehend suspendiert. Den gesamten Artikel der FAZ finden Sie hier http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/erkrankungswelle-in-staedten-deutschland-masernland-14920974.html

Weiterlesen
52016Okt

Fragwürdige Heilmethode auf Rezept

Sie wollen mit den Händen heilen, verrutschte Schädelknochen nach der Geburt wieder zurechtrücken: Osteopathie in Deutschland boomt – viele Krankenkassen zahlen längst für die Behandlungen. Doch wer nach einem Beweis für die Wirksamkeit sucht, bekommt dürftige Antworten. Den gesamten Artikel aus dem SPIEGEL finden Sie hier http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/osteopathie-heilen-mit-den-haenden-auf-krankenschein-a-865687.html

Weiterlesen