Grundsätzliches zu Impfmedizin

Impfungen sind wichtig, damit Babys, Kinder und Jugendliche frühzeitig einen ausreichenden Schutz gegen schwere Infektionen aufbauen können. Impfungen verhindern den Ausbruch gefährlicher Krankheiten, die häufig mit Komplikationen verbunden sind und für die es zum Teil auch heute noch keine geeignete Therapie gibt.

Impfreaktionen

Wird ein Kind geimpft, so reagiert sein Immunsystem ähnlich wie auf eine echte Infektion. In manchen Fällen können deshalb Symptome einer Infektion nach einer Impfung auftreten. Diese Impfreaktion zeigt, dass der Körper bzw. das Immunsystem auf den Impfstoff anspricht und die Erreger bzw. Erregerbestandteile bekämpft. Es handelt sich daher keineswegs um eine Komplikation!

Mehr und ständig aktualisierte Informationen hierzu finden Sie auf den Internetseiten der DGKJ.

Impfkalender des RKI

Impfkalender

Im Impfkalender finden Sie alle offiziellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin.

Anbietender Arzt

Dr. LauensteinJa
Dr. GrafJa

Wann?

ZeitenDurchgehend während der Praxiszeiten